Adoption ja oder nein? 

Diese Fragen können Dir bei dem Gedanken ein Tier zu adoptieren weiterhelfen:


⦁    Ist die Haltung von Tieren in meiner Wohnung erlaubt?
⦁    Sind alle Familienmitglieder einverstanden?
⦁    Gibt es Tierhaarallergien?
⦁    Habe ich die zeitlichen und finanziellen Ressourcen, um das Tier entsprechend seiner Bedürfnisse unterbringen, zu pflegen und zu ernähren?
⦁    Ist mir bewusst, wie alt ein Tier werden kann und stimmt meine Lebensplanung in der Zukunft auch mit der Haltung eines Tieres überein?
⦁    Was passiert, wenn ich in den Urlaub fahren möchte oder unverhofft krank werde? Wer versorgt das Tier?
⦁    Bin ich bereit bei möglichen Problemen, mit dem Tier zu arbeiten?
⦁    Kann ich Tierhaare in der Wohnung akzeptieren?
⦁    Habe ich die Geduld, das Tier an seine neue Umgebung zu gewöhnen und einen großen Teil meiner Freizeit, mit ihm zu verbringen?

Wenn Du für all diese Fragen eine positive Antwort hast, freuen wir uns auf Deine Bewerbung.
 

Vermittlungsablauf

Die meisten der Tiere kommen von der Straße und wurden von unserem Team vor Ort aufgenommen, in der Hoffnung ein Zuhause für sie zu finden. Wenn Du einen unserer Hunde und Katzen adoptieren oder eine Pflegestelle anbieten möchtest, kannst Du auf unseren Vermittlungsseiten direkt den Bewerbungsbogen ausfüllen und uns diesen an

prostreuner@gmail.com mailen.

Nach Eingang Deiner Bewerbung wird sich jemand von unserem Team telefonisch melden. Des Weiteren wird Dich jemand vor der Vermittlung Zuhause besuchen, um Dich persönlich kennenzulernen und im direkten Austausch alles Wesentliche zu besprechen.
Unsere Tiere sind alle nach den entsprechenden Vorgaben der Impfkommission geimpft, gechippt, entwurmt, verfügen über einen EU Pass und sind, ab entsprechendem Alter, kastriert. Ebenfalls werden Hunde auf die Mittelmeerkrankheiten (4D-Test) und Katzen auf FIV, FelV, Corona und Giardien getestet. 
Die Vermittlung erfolgt mittels Schutzvertrag und einer Schutzgebühr.

Die Schutzgebühr begleicht einen Teil der ärztlichen Kosten und der Ausreise.